Biographisches


Foto: © Chris Janik (2011)

Benjamin Stein

1970 geb. am 6. Juni in Berlin (ehem. DDR)
1989 Abitur
1989 »Der Libellenflügel«, Roman, Teilveröffentlichung in TEMPERAMENTE Neues Leben, Berlin
1989-1991 Studium der Judaistik und Hebraistik an FU und HU Berlin
1991-1995 freischaffend als Autor tätig, verschiedene Preise für Kurzgeschichten und den Roman »Das Alphabet des Juda Liva«
1995 Umzug nach München
1995 »OS/2 Warp ohne Kopfschmerzen«, eine Einführung in OS/2 Warp 3, Markt & Technik in Kooperation mit AWi
1995 »Das Alphabet des Juda Liva«, Roman, Hardcover bei Ammann Verlag, Zürich
1995-1996 Technischer Redakteur »OS/2 Inside«, AWi Verlag, München
1996-1997 Technischer Redakteur »SE« , AWi Verlag, München
1997 »Das Alphabet des Juda Liva«, Roman, Paperback bei dtv, München
1997-1998 Stellv. Chefredakteur »BYTE Deutschland« , AWi Verlag, München
1998 Senior Editor und Europa-Korrespondent »BYTE Magazine«, McGraw-Hill (USA), München
1998 Mit-Gründer Cubus Consulting: Schulungen, journalistische Arbeiten, IT-Projekte
2000 Mit-Gründer Ivorix (Artifical Intelligence Applications, Business Intelligence Consulting)
2001 Hochzeit mit Kerstin Klein, Schongau
2001-2005 Geschäftsführer & CTO Ivorix
2002 Geburt von Aaliyah Ana Klein
2003 Geburt von David Elia Klein
2007-2008 Mitherausgeber der Literaturzeitschrift spa_tien
2008 „Literarische Weblogs“, Anthologie, Hrsg./Autor, Buchsonderausgabe der Literaturzeitschrift spa_tien, edition taberna kritika, Bern
2008 »Ein anderes Blau«, Prosa für 7 Stimmen, Edition Neue Moderne, München
2008 Übernahme des Autorenverlags Edition Neue Moderne von Michael Perkampus
2010 »Die Leinwand«, Roman, C.H.Beck, München, Lizenzausgaben in zehn Sprachen
2010 Mitglied des PEN-Zentrum deutschsprachiger Autoren im Ausland (Exil-PEN)
2012 »Replay«, Roman, C.H.Beck, München
2012 »Die Leinwand«, Roman, Paperback bei dtv, München
2013 Scheidung
2014 »Das Alphabet des Rabbi Löw«, Roman, Hardcover, Verbrecher Verlag, Berlin
2014 Hochzeit mit Einat Ohana, Jerusalem
2015 »Ein anderes Blau«, Prosa für 7 Stimmen, Hardcover, Verbrecher Verlag, Berlin
2015 Geburt von Leo Lev Stein
2017 Geburt von Ada Rosa Stein

Preise

1992 Alfred-Döblin-Stipendium der Akademie der Künste
1992 Arbeitsstipendium des Berliner Senats
1993 Teilnahme am Bachmann-Wettbewerb Klagenfurt
1993 Arbeitsstipendium des Deutschen Kulturfonds
1994 Arbeitsstipendium des Deutschen Kulturfonds
1996 Förderpreis des Kulturkreises beim Bundesverband der Deutschen Industrie
2010 Kunstförderpreis Literatur des Freistaats Bayern
2010 Tukan-Preis

Zu Fragen von Herkunft und Identität

Lyrik