Bendigamos al Altísimo

5. August 2009

Bendigamos al Altísimo,
Al Senor que nos crió,
Démosle agradecimiento
Por los bienes que nos dió.

Alabado sea su Santo Nombre,
Porque siempre nos apiadó.
Load al Senor que es bueno,
Que para siempre su merced.

Bendigamos al Altísimo,
Por su Ley primeramente,
Que liga a nuestra raza
Con el cielo continuamente.

Alabado sea su Santo Nombre,
Porque siempre nos apiadó.
Load al Senor que es bueno,
Que para siempre su merced.

Bendigamos al Altísimo,
Por el pan segundamente,
Y también por los manjares
Que comimos juntamente.

Pues comimos y bebimos alegremente
Su merced nunca nos faltó.
Load al Senor que es bueno,
Que para siempre su merced.

Bendita sea la casa esta,
El hogar de su presencia,
Donde guardamos su fiesta,
Con alegría y permanencia.

Alabado sea su Santo Nombre,
Porque siempre nos apiadó.
Load al Senor que es bueno,
Que para siempre su merced.

••• Das jüdische Tischgebet, ein Danksegen nach dem Essen, ist lang. Singt man es, braucht man etwa sieben Minuten. Nach spanisch-portugiesischer Tradition wird im Anschluss noch ein weiteres Lied gesungen, das man als Zusammenfassung des langen Tischgebets bezeichnen könnte: »Bendigamos al Altísimo«.

Geschrieben wurde es – meines Wissens und entgegen der Vermutung der Wikipedia, die es für catalanisches Spanisch hält – in Ladino, dem so genannten Judenspanisch.

Die Melodie ist ein Ohrwurm. Ich suche noch nach einer vollständigen Aufnahme. Aber das hier zu hörende Sample der letzten 1 1/2 Strophen vermittelt einen guten Eindruck.

An manchen Tagen steigen in mir, wenn ich es höre, mit Macht die Tränen auf. Heute ist so einer.

Hier eine Interlinearübersetzung ins Deutsche für »die wenigen unter uns«, die kein Ladino verstehen:

Lasst uns den Höchsten segnen,
den Herrn, der uns erhoben,
lasst uns ihm danken
für alles Gute, das er uns gegeben.

Gepriesen sei sein heiliger Name,
denn erbarmt hat er sich unser immer.
Lobt den Herrn, denn er ist gut,
und seine Gnade wäret ewig.

Lasst uns den Höchsten segnen,
zuallererst für sein Gesetz,
das uns fortwährend
an den Himmel bindet.

Gepriesen sei sein heiliger Name,
denn erbarmt hat er sich unser immer.
Lobt den Herrn, denn er ist gut,
und seine Gnade wäret ewig.

Lasst uns den Höchsten segnen,
zweitens für das Brot
und auch die Speisen
die wir gemeinsam aßen.

Denn glücklich haben wir gegessen und getrunken
Seine Gnade hat uns nie verfehlt.
Lobt den Herrn, denn er ist gut,
und seine Gnade wäret ewig.

Gesegnet sei dies Haus,
das Heim seiner Gegenwart,
in dem wir sein Festmal hielten,
mit Glück und mit Beständigkeit.

Gepriesen sei sein heiliger Name,
denn erbarmt hat er sich unser immer.
Lobt den Herrn, denn er ist gut,
und seine Gnade wäret ewig.

Bendigamos al Altísimo
[sc_embed_player fileurl=“https://turmsegler.net/audio/bendigamos.mp3″]
gesungen von Fortuna

10 Reaktionen zu “Bendigamos al Altísimo”

  1. ksklein

    Dauert das Tischgebet nicht länger?

  2. Benjamin Stein

    Nur, wenn ich mittendrin einschlafe.

  3. Markus A. Hediger

    (Haha! Diesen Dialog solltet ihr ausdrucken, einrahmen und über den Esstisch hängen! :-)

  4. ksklein

    Wenn Du wüsstest, wie oft Benjamin mitten im Gebet einschläft. Die Kinder verschwinden dann irgendwann und ich sitze da und amüsiere mich wie er ab und zu ein paar falsche Strophen im Schlaf murmelt. Aber das bedeutet, er muß dann beim Aufwachen wiederholen.

    (Ich wollte das hier nicht schreiben, aber habe es ihm gesagt. Und jetzt kommentiert er das selbst. ;)

  5. ksklein

    Und ich bin mir gaaanz sicher, daß es länger als 7 Minuten dauert. Benjamin schmückt gerne aus. *lol Ich werde heute und morgen mal „mitstoppen“. Dann wissen wir genaueres.

  6. Benjamin Stein

    Immerhin kann man an der Tatsache, dass ich im Schlaf weiter bete, ablesen, dass wir es hier nicht mit mangelndem Dankesantrieb zu tun haben, sondern schlicht mit überwältigender Müdigkeit.

    Wenn ich heute aber, was ich vorhatte, das »Bendigamos« anhänge, zählt das nicht dazu!

  7. Benjamin Stein

    Die Messungen haben ergeben: 6′ 40“, ohne Einschlafen freilich.

  8. Benjamin Stein


    Bendigamos, gesungen von Fortuna (youtube)

  9. Benjamin Stein


    Bendigamos (Kurzversion), gesungen von Janet & Jak Esim (youtube)

  10. Benjamin Stein


    Bendigamos, gesungen von Eli Massias (youtube)

Einen Kommentar schreiben

XHTML: Folgende Tags sind verwendbar: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>